Aktuelles/Termine



PflegeForen 2017
Das Jahresthema 2017 wird "Telepflege" sein.
Termine für 2017 sind: 8. Februar / 26. April / 9. August / 1. November



Vorbereitungsgruppe PflegeForum
Mittwoch, 25. Januar 2017 | 16:00 - 17:30 Uhr
Intensivpflegedienst immerda, Ammerländer Heerstr. 163, 26129 Oldenburg

Wir bereiten in einer interdisziplinären Arbeitsgruppe die PflegeForen vor. 2017 ist das Jahresthema "Telepflege".
Interessierte Personen sind willkommen.

Nähere Informationen: regine.harms@harms-qg.de



Weltkrebstag
Samstag 04. Februar | 09:00 - 13:00 Uhr
Kulturzentrum PFL, Peterstr. 3, 26121 Oldenburg
Das Klinikum Oldenburg veranstaltet anlässlich des Weltkrebstages einen Aktionstag. Über Vorträge, Mitmachaktionen und Gesprächsforen werden Angebote zu Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen zur Verfügung gestellt.

Nähere Informationen HIER.



PflegeForum: "Raum & Zeit überbrücken. Möglichkeiten & Grenzen der Telepflege"
Mittwoch, 08. Februar 2017 | 14:30 - 17:30 Uhr
Klinikum Oldenburg, Med. Ausbildungszentrum, Brandenburger Str. 19

Digitalisierung und verstärkter Technikeinsatz spielen in der Pflegebranche eine immer größere Rolle. Telepflege soll die Pflege am Menschen unterstützen und nicht die Pflegekraft ersetzen. Janina Ehlers von der VITA-Akademie führt ins Thema ein und stellt mögliche Anwendungsgebiete für die Telepflege vor. Anschließend wird in moderierten Kleingruppen zur Diskussion eingeladen: Hier dürfen Visionen entwickelt, Skepsis geäußert und ethische Fragen thematisiert werden.

Nähere Informationen HIER.
Anmeldung: reil.waltraud@klinikum-oldenburg.de



Informationsveranstaltung "Gelenkverschleiß, was nun?"
Montag, 20. Februar | 18:00 - 19:00 Uhr
Pius-Hospital, Cafeteria
Prof. Lazovic und MItarbeiterInnen gehen auf Ursachen für Gelenkverschleiß ein und stellen Behandlungsmöglichkeiten vor. Sie gehen auf die Frage ein, was vorbeugend für die Gelenke getan werden kann und wie ggf. Operation und Nachsorge verlaufen. Im Anschluss an die Voträge können Fragen gestellt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie HIER.



Kommunikationsmöglichkeiten im Umgang mit verwirrten Menschen (Kurs für pflegende Angehörige)
Samstag, 25. Februar 2017 | 10:00 bis 14:00 Uhr
AOK Gesundheitszentrum, Johann Justus Weg 141, 2627 Oldenburg
Referentin dieser kostenlosen Veranstaltung ist die Validationstrainerin Heidrun Tegeler (Validation Master)

Nähere Informationen und Anmeldung über can.bahar@nds.aok.de.



Kurs: "Pflege demenziell erkrankter Menschen" (Kurs für pflegende Angehörige)
Dienstags, 07. - 28. März 2017 | 15:00 - 17:00 Uhr
DRK Erlenhof, Hörneweg 100. 26129 Oldenburg
Can Bahar, Pflegeberater der AOK Oldenburg, bietet diesen kostenlosen Kurs an.

Anmeldung und nähere Informationen bei can.bahar@nds.aok.de.



Kurs: "Pflege bei Bewegungseinschränkungen" (Kurs für pflegende Angehörige)
Samstag, 18. März 2017 | 10:00 bis 17:00 Uhr
AOK Gesundheitszentrum, Johann Justus Weg 141, 26129 Oldenburg
Durchgeführt wird der kostenlose Kurs von der Diplom-Pflegepädagogin und Kinästhetik-Trainerin Annette gr. Darrelmann

Anmeldung und nähere Informationen bei can.bahar@nds.aok.de.



PDL-Austausch Pflegedienste und Krankenhäuser
Dienstag, 21. März 2017 | 15:30 - 17:00 Uhr
Evangelisches Krankenhaus
Zu diesem jährlichen Austausch folgen noch nähere Informationen. Themenvorschläge sind bereits willkommen!

Vorschläge oder Fragen bitte richten an: regine.harms@harms-qg.de



Treffpunkt Demenz: "Herausforderung Demenz - Informationen rund um die Krankheit"
Dienstag, 11. April 2017 | 16:00 - 17:30 Uhr
Landesbibliothek Oldenburg, Pferdemarkt
Die kostenlose Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Demenz" findet in Kooperation von der Karl-Jaspers-Klinik mit der Demenzhilfe Oldenburg statt. Referentinnen des ersten Vortrags sind Imke de Reuter von der Karl-Jaspers-Klinik und Friedlinde Köhler von der Demenzhilfe Oldenburg.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie HIER.
Anmeldung über imke.dereuter@kjk.de.



Zweites PflegeForum zu Telepflege
Mittwoch, 26. April | 14:30 - 17:30 Uhr
Klinikum Oldenburg, Med. Ausbildungszentrum, Brandenburger Str. 19
Im Rahmen dieses PflegeForums werden wir uns mit Telepflege im Zusammenhang mit ambulanter Intensivpflege befassen.

Nähere Angaben folgen.



Treffpunkt Demenz: "Von der Testung zur Diagnose. Mit welchen Tests wird gearbeitet,
um eine Demenz zu diagnostizieren oder die Fahrtüchtigkeit festzustellen?"

Dienstag, 09. Mai 2017 | 16:00 - 17:30 Uhr
Landesbibliothek Oldenburg, Pferdemarkt
Die kostenlose Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Demenz" findet in Kooperation von der Karl-Jaspers-Klinik mit der Demenzhilfe Oldenburg statt. Referentinnen dieses Vortrags sind Annika Eilers und Josefina Hohnhorst von der Karl-Jaspers-Klinik.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie HIER.
Anmeldung über imke.dereuter@kjk.de.



Treffpunkt Demenz: "MIT-Gefühl - Kommunikation bei Menschen mit Demenz"
Dienstag, 13. Juni 2017 | 16:00 - 17:30 Uhr
Landesbibliothek Oldenburg, Pferdemarkt
Die kostenlose Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Demenz" findet in Kooperation von der Karl-Jaspers-Klinik mit der Demenzhilfe Oldenburg statt. Referentin dieses Vortrags ist Friedlinde Köhler von der Demenzhilfe Oldenburg.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie HIER.
Anmeldung über imke.dereuter@kjk.de.



Treffpunkt Demenz: "Hilfsangebote für Angehörige von Demenzkranken"
Dienstag 08. August 2017 | 16:00 - 17:30 Uhr
Landesbibliothek Oldenburg, Pferdemarkt
Die kostenlose Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Demenz" findet in Kooperation von der Karl-Jaspers-Klinik mit der Demenzhilfe Oldenburg statt. Referentinnen dieses Vortrags sind Friedlinde Köhler und Marlene Dirks von der Demenzhilfe Oldenburg, Ilona Bender vom Uhlenhuus Oldenburg und Juliane Visser von Bewegung bei Demenz Oldenburg.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie HIER.
Anmeldung über imke.dereuter@kjk.de.



Ergebnisse der Informationsveranstaltung "Wegweisend!
Orientierungshilfen für Pflege in Oldenburg

Am 25. September 2013 wurde im Alten Landtag eine Informationsveranstaltung mit Zukunftswerkstatt durchgeführt. Über 80 Interessierte haben sich informiert und haben vor allem Ideen gesammelt, wie Beratung in Oldenburg zukünftig aussehen soll. Eine Fotodokumentation der Ergebnisse finden Sie HIER.