Aktuelles/Termine



Übersicht der Veranstaltungen
Eine Übersicht der Veranstaltungen vom Versorgungsnetz Gesundheit finden Sie HIER.
Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind jeweils weiter unten im Text.



Benefizkonzert für DemenzNetz
Samstag, 24. September 2016 | 18:00 Uhr
EWE Forum, Alte Fleiwa, Escherweg

Der SI Club Oldenburg veranstaltet anlässlich seines 25jährigen Bestehens ein Konzert mit dem Streichquartett "LA FINESSE" sowie einen anschließenden Empfang mit Büffet. Der Erlös ist je zur Hälfte für eine Schule für syrische Flüchtlingskinder in der Türkei und das Oldenburger DemenzNetz.

Nähere Informationen finden Sie HIER.



Stammtisch
Mittwoch, 05. Oktober 2016 | ab 20:00 Uhr
Gaststätte "Schwan", Stau 34, Oldenburg
Seit Juli 2009 findet auf Anregung einiger Mitglieder vierteljährlich ein Stammtisch statt. Als fester Rhythmus wurde jeweils der 1. Mittwoch im Januar, April, Juli und Oktober um 20:00 Uhr vereinbart.

Nähere Informationen und Anmeldung über regine.harms@harms-qg.de



Vorbereitungsgruppe PflegeForum
Mittwoch, 12. Oktober 2016 | 16:00 - 17:30 Uhr
Klinikum Oldenburg, Verwaltungsgebäude, 1. OG

Wir bereiten in einer interdisziplinären Arbeitsgruppe die PflegeForen vor. Am 16. November findet das 50. PflegeForum statt! Wir werden auf die Höhepunkte der vergangenen PflegeForen zurückblicken und deren Einflüsse auf Gegenwärtiges bewerten. Zudem wagen wir einen Ausblick: Welche Herausforderungen warten auf uns? Welche Wünsche und Erwartungen gibt es für die kommenden Jahre? Interessierte Personen sind willkommen.

Nähere Informationen: regine.harms@harms-qg.de



Aktionstag: "Oldenburg rettet Leben"
Samstag, 15. Oktober 2016 | 10:00 - 16:00 Uhr
Schlossplatz, Oldenburg
Der Aktionstag dreht sich rund um die Erstrettung. Die ersten Sekunden und Minuten nach einem Herzstillstand sind entscheidend für die Überlebenschancen eines Menschen. Neben Tipps von NotfallmedizinerInnen und Rettungskräften werden an dem Tag noch andere Programmpunkte angeboten:

Überschlagsimulator der Polizei / Defibrillator-Show / Blick in den Rettungswagen / Geschichte einer Wiederbelebung durch einen Ersthelfer / Klein zeigts groß: so leicht ist helfen / Themenpavillons

Nähere Informationen: HIER.



Kursprogramm "INSEA - gesund und aktiv mit chronischer Krankheits leben"
Dienstags, 18. Oktober bis 22. November | 16:00 - 18:30 Uhr
BeKoS, Lindenallee 12a

Das Leben mit einer chronischen Erkrankung - wie z.B. Diabetes, Migräne, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rheuma, Lungenerkrankungen, Krebs oder andere Beeinträchtigungen - ist nicht immer einfach und erfordert von den Betroffenen und ihren Angehörigen häufig Veränderungen im Alltag. Dabei will das Kursprogramm INSEA Unterstützung anbieten. Die Kurse richten sich an Personen, die selbst erkrankt sind, und auch an deren Angehörige oder Freunde. In den Kursen lernen die Teilnehmer Wege und Methoden kennen, die sie dabei unterstützen, mit der Erkrankung so gut wie möglich zu leben. Im Zentrum der Kurse, die von 2 ausgebildeten Personen geleitet werden, stehen die Teilnehmer mit ihren Anliegen und Bedürfnissen, auf die besonders Rücksicht genommen wird.

Informationen: www.insea-aktiv.de
Anmeldung / Infos und Kontakt: BeKoS Oldenburg, Lindenstraße 12 a, 26123 Oldenburg, Tel.: 0441 884848, E-Mail: info@bekos-oldenburg.de



Vortrag: "Photonen, Protonen, Illusionen? Strahlentherapie erklärt - angstfrei in die Therapie"
Mittwoch, 19. Oktober | 19:00 - 20:00 Uhr
Medizinisches Ausbildungszentrum, Brandenburger Str. 19
Über die Hälfte aller KrebspatientInnen erhalten im Laufe der Therapie eine Strahlenbehandlung. Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung wird erklärt, wie diese Therapieform funktioniert, was im Körper geschieht und warum keine/r Angst davor haben muss. Im Anschluss an den Vortrag und die Beantwortung von Fragen besteht die Möglichkeit, eines der hochmodernenen Geräte zu besichtgen

Nähere Informationen: HIER.



Vortrag: "MIT-Gefühl" bei Demenz
Freitag, 21. Oktober | 16:00 - 17:30 Uhr
evasenio, Zietenstr. 8
Friedlinde Köhler von der Demenzhilfe Oldenburg geht in ihrem Vortrag auf das Verhalten von Demenzerkrankten und einen angemessenen Umgang damit ein. Sie verdeutlicht, dass die begleitenden Menschen sich von den Regeln der Logik verabschieden und der Gefühlswelt der Demenzerkrankten annähern müssen.

Nähere Informationen finden Sie HIER.



Thementage Resilienz
Sonntag, 23. Oktober | 14:00 - 17:00 Uhr
Weser-Ems-Halle, Festsäle
Dieser Aktionstag für die interessierte Öffentlichkeit soll den Menschen das Thema Resilienz näher bringen. "Wege zur inneren Stärke" sollen erforscht und die Frage verfolgt werden, was uns gesund erhält. Angeboten werden mehrere Vorträge namhafter ResilienzforscherInnen, eine Ausstellung und Informationsstände.

Nähere Informationen: HIER.



JUBILÄUM: 50. PflegeForum "Rückblick und Ausblick" (Arbeitstitel)
Mittwoch, 16. November 2016 | 14:30 - 17:30 Uhr
Klinikum Oldenburg, Med. Ausbildungszentrum, Brandenburger Str. 19

Nähere Informationen folgen, aber freuen Sie sich jetzt bereits auf eine spannende Veranstaltung, wo einerseits ein Rückblick auf die Höhepunkte der vergangenenen PflegeForen seit 2004 stattfindet, aber auch nach vorne geschaut wird: was sind die Themen und Herausforderungen der Zukunft? Wohin soll es gehen?
Die Veranstaltung wird einen etwas festlicheren Rahmen haben als üblich - wir wollen auch feiern.



Vortrag: "Pflegestärkungsgesetz II"
Freitag, 13. Januar 2017 | 15:00 - 16:30 Uhr
evasenio, Zietenstr. 8
Der Pflegeberater Can Bahar von der AOK Oldenburg stellt die Neuerungen des II. Pflegestärkungsgesetzes vor. Ab 2017 wird es z.B. anstelle von Pflegestufen Pflegegrade geben und das Begutachtungsverfahren wird verändert.

Nähere Informationen folgen.



Ergebnisse der Informationsveranstaltung "Wegweisend!
Orientierungshilfen für Pflege in Oldenburg

Am 25. September 2013 wurde im Alten Landtag eine Informationsveranstaltung mit Zukunftswerkstatt durchgeführt. Über 80 Interessierte haben sich informiert und haben vor allem Ideen gesammelt, wie Beratung in Oldenburg zukünftig aussehen soll. Eine Fotodokumentation der Ergebnisse finden Sie HIER.